Wirtschaftsmediation - Ausbildungen mit Zertifikat

Die Befähigung, präventiv Konflikte anzugehen und in aufgeladenen Konflikten zu vermitteln, wird immer wichtiger, sei es im privaten Bereich, im betrieblichen Alltag wie auch in politisch-sozialen Auseinandersetzungen. Die Mediation bietet vor allem Unternehmen und Organisationen neue Chancen, die interne Befähigung zur Problemlösung weiterzuentwickeln, die mit Konflikten verbundenen Belastungen für das Arbeitsklima zu reduzieren und damit offene sowie latente Konfliktkosten maßgeblich zu senken. Auch das im Juli 2012 verabschiedete Gesetz zur Förderung der Mediation führte zu einem weiteren öffentlichen Bedeutungszuwachs sowie zu einer gesteigerten Akzeptanz des Mediationsverfahrens.

Unser renommierter Zertifikatslehrgang „Wirtschaftsmediation“ bereitet die Teilnehmer vor auf diese komplexe Aufgabe der Vermittlung – vorrangig, aber nicht ausschließlich im Wirtschaftskontext. Mediatoren sind fähig, Konflikte analytisch zu durchdringen, sich durch Empathie in die Konfliktparteien hineinzuversetzen und einen Vermittlungsprozess ergebnisorientiert zu strukturieren. Unser Zertifikatslehrgang ist in zwei sukzessiv wählbare Module eingeteilt und kann mit einem Zertifikat des mit uns kooperierenden Bundesverbands für Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt (BMWA) abgeschlossen werden.

Darauf aufbauend bietet sich für ausgebildete Mediatoren, die intern oder extern in der Beratung von Organisationen arbeiten wollen, für Organisationsberater und Coaches sowie für Führungskräfte und Personalverantwortliche in Unternehmen mit mediativen Grundkenntnissen, die Weiterbildung „Systemdesign“ an: Dieser Zertifikatslehrgang macht Sie vertraut mit der Konzeption und Gestaltung betrieblicher Konfliktmanagementsysteme.

 

Wir laden Sie herzlich ein zu einem offenen Informationsabend zum Thema Wirtschaftsmediation. Wir stellen Ihnen praxisorientiert das Verfahren der Mediation und die Struktur unserer bewährten Ausbildung vor. Gerne beantworten wir auch Ihre persönlichen Fragen.

Termine:
Termine auf Anfrage
Dauer:
120 Minuten

 

zum Seminar

Mediation hat sich im innerbetrieblichen Kontext als effektive Methode der Bearbeitung von Konflikten bewährt. Der Fokus der Ausbildung liegt im gesamten Zeitraum auf der Entwicklung Ihrer eigenen Handlungskompetenz als Mediatorin und Mediator und dem Transfer in Ihre eigene berufliche Situation. Die Ausbildung hat das Ziel, Sie zu befähigen, als Mediator oder Mediatorin in Ihrem jeweiligen beruflichen Kontext tätig zu sein oder als freiberuflicher Mediator zu arbeiten. Sie können professionell Mediationen durchführen, in Einzel-, Gruppen- oder Teamkonflikten vermitteln und sind in der Lage, mediative Elemente in Strukturen und Arbeitsprozesse zu integrieren. Der Transfer in den eigenen Arbeitsalltag wird supervisorisch begleitet. 

Termine:
11.04.2019 - 10.10.2020 Nürnberg
28.03.2019 - 19.09.2020 Essen
Dauer:
25 Tage
Preis:
7.600,00 € [Frühbucherrabatt]
7.600,00 € [Frühbucherrabatt]

 

zum Seminar

Der erste Abschnitt der Ausbildung gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mit Konflikten im Wirtschafts- und Organisationskontext zu beschäftigen und Mediation als ein Verfahren zur Intervention kennen zu lernen.

Termine:
Termine auf Anfrage
Dauer:
15 Tage

 

zum Seminar

Im zweiten Abschnitt der Ausbildung steht die Integration der neu entwickelten Kompetenzen in betriebliche, organisationale und berufliche Arbeitskontexte im Fokus.

Termine:
21.02.2019 - 29.06.2019 Nürnberg
Dauer:
10 Tage
Preis:
2.700,00 € 

 

zum Seminar

In Zeiten hoher Unsicherheit in den Märkten und hoher Komplexität in Prozessen und Arbeitsabläufen sind Antwortfähigkeit nach außen und Konfliktfestigkeit im Inneren entscheidend für Erfolg und Überleben von Unternehmen und Organisationen. Konflikte im Arbeitsleben sind Problem und Chance zugleich. Eine kluge, in Aufgaben, Strukturen und Abläufe integrierte Kommunikation und Konfliktkultur unterstützen, Probleme und Schwierigkeiten frühzeitig zu erkennen, niedrigschwellig zu bearbeiten und so als Grundlage für Weiterentwicklung zu nutzen.

Termine:
20.03.2019 - 14.11.2019 Essen
Dauer:
9 Tage
Preis:
4.275,00 € [Frühbucherrabatt]

 

zum Seminar

Gemeinsam betrachten wir, was ein Konfliktmanagementsystem leisten kann und wie Sie dies aufbauend auf allem Vorhandenen in Ihrem Unternehmen, Ihrer Organisation schrittweise einführen können. Anhand von Praxisfällen machen wir „Systemdesign“ greifbar, damit Sie für sich einschätzen können, ob dieses Vorgehen zu Ihrem Unternehmen passt und welchen Nutzen es bringt.

Termine:
Termine auf Anfrage
Dauer:
120 Minuten

 

zum Seminar

Aktuelles


Mediation aktuell



Mediation aktuell begleitet Sie mit einem professionellen Medienangebot auf dem Weg zu Ihrer individuellen Fachkompetenz ...

 


Teilnehmerstimmen

„Sehr praxisnahe Übungen und Hinweise. Kompetente und facettenreiche Dozenten, die die gesamte Palette der Mediation motivierend vermitteln. Klasse!“
Elfi Dressler

 

Professionelle Beratung und Betreuung

Sie haben Fragen zu unseren Seminaren? Wir beraten Sie gerne!

Martina Faust
Tel.: +49 911 95117-542
E-Mail: martina.faust@grundig-akademie.de